DSC 0016

Der Dienstag, der 13. Oktober 2020 stand für die Schülerinnen und Schüler der Georg-Elser-Schule aus Klasse 8 und 9 ganz im Zeichen der Berufswelterkundung. Veranstalter der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Handwerkskammer ermöglichten die Chance für die Jugendlichen „den Weg hin zum Beruf“ auf vielfältige Weise kennen zu lernen.

Um die Schüler für dieses spannende und herausfordernde Thema zu begeistern, führten Mitarbeiterinnen der IHK zunächst in die virtuelle Welt einer Ausbildungsmesse ein.

Wirtschaftsvertretern der Firma Zeiss und C.F. Maier begegneten die Königsbronner Schüler im Rahmen eines Frage-Antwortspiels in der Hammerschmiede.

Während dieser sogenannten ,IHK-Couch on tour‘ wurden die Jugendlichen spielerisch ermutigt Fragen zu Ausbildung und Praktikum zu stellen. Eine junge Ausbildungsbotschafterin der Firma Zeiss trug wesentlich dazu bei, dass die Schüler Vertrauen fassten und sich lebhaft beteiligten.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt des bekannten Comedian Osman Citir.

Mit Charme und Witz gewann er die Aufmerksamkeit der Schüler, aber auch durch seine authentische Ausstrahlung. Dabei nahm er kein Blatt vor den Mund. In der Sprache der Schüler, mit viel Humor und Gefühl vermittelte er, dass es jeder selbst in der Hand hat etwas aus dem eigenen Leben zu machen. Osman Citir steht für eine Generation junger Erwachsener mit Migrationshintergrund, die ihre Erfahrungen von Aufstieg und Erfolg in den Medien mit den Jugendlichen teilen und sie ermutigen ihre beruflichen Träume bewusst und engagiert anzugehen.

Text/Bilder: GES

DSC 0032

DSC 0007