DSC01501

Am vergangenen Donnerstag präsentierten die Klassen E2 und E3 zum ersten Mal ihre eigenen Kompositionen im Rahmen eines einstündigen Konzertes.

Die Präsentation war der erste Höhepunkt der diesjährigen Kooperation mit den Opernfestspielen Heidenheim, bei der mehrere Wochen lang professionelle Musiker in den Musikunterricht kamen und die Schülerinnen und Schüler in die Welt des Komponierens einführten.

Ausgehend vom diesjährigen Thema „Glück/ Glücksschmiede“ erarbeiteten die Musiker mit den Klassen eigene Kompositionen, wobei sich die E2 das Thema „Der Baum des Glücks“ und die E3 „Der Hufeisenmagnet“ als Titel ausgesucht hatten.

Viele interessierte Besucher kamen am Donnerstagabend zu den Präsentationen in die Ostalbhalle und wurden mit unterschiedlichen Klangexperimenten überrascht.

Nächster Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss des Projekts sind zwei weitere öffentliche Aufführungen – szenisch umgesetzt - am Sonntag, 26. Mai um 15 Uhr und am Montag, 27. Mai um 18 Uhr im Opernzelt im Brenzpark, an dem auch die Grundschule Großkuchen als weitere Projektschule teilnehmen wird.

B.König / GES

DSC01489

DSC01486

DSC01495        DSC01497