IMG 20190329 133232

Vom 27. – 30. März 2019 machten sich 21 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 8 und 9 zusammen mit ihren Lehrerinnen Simone Traa und Carolin Wittmann auf die Reise nach Paris. Mit dem TGV ging es am Mittwoch früh in Höchstgeschwindigkeit bis in die Hauptstadt Frankreichs. Von herrlichem Frühlingswetter erwartet, erkundete die Königsbronner Gruppe am Nachmittag bei einem tollen Spaziergang das schöne Stadtviertel Montmartre. Nach einem gemeinsamen Besuch der im Zuckerbäckerstil errichteten Basilika Sacré-Coeur und ersten Souvenirkäufen um den Place du Tertre ging es über die berühmte Metro Station Abbesses und die Mur des je t’aime am berühmten Moulin Rouge vorbei zurück in Richtung des Hotels.

Der Donnerstag begann mit einem Besuch des Louvre, gefolgt von einem Picknick im Jardin des Tuileries und einem anschließenden Spaziergang entlang der Seine, vorbei an Pont Neuf bis hin zur bekannten Kirche Notre-Dame. Von dort aus ging es über einen kurzen Abstecher ins Hard Rock Café zum Place de la Concorde und dann über die Champs-Elysées zum Arc de Triomphe. Im jüdischen Stadtviertel Marais stärkte sich die Gruppe bei leckeren Falafel bevor das Highlight des Tages folgte, eine Schifffahrt auf der Seine, vorbei an vielen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Paris, am Abend wunderschön beleuchtet. Der zur vollen Stunde glitzernde Eiffelturm bildete den perfekten Abschluss dieses Tages.

Am Freitagvormittag besuchten die Königsbronner Franzosen bei strahlendem Sonnenschein das Château de Versailles bevor es zum gemeinsamen Abendessen am Tour Montparnasse ging. Der Abend bildete mit dem Besuch des Eiffelturms den krönenden Abschluss dieser tollen Parisfahrt, bevor es am Samstagmittag nach kleinen Souvenirkäufen wieder zurück nach Königsbronn ging.

Schüler wie auch Lehrer werden diese 4 wunderschönen Tage in Paris sicherlich in ganz besonderer Erinnerung behalten.
(Foto: Simone Traa)

IMG 20190329 191753