Abschluss2017 (1) Abschluss2017 (27) 
Beide Schulabschlüsse sehr erfolgreich!

Beim diesjährigen Prüfungsdurchgang an der Georg-Elser-Schule Königsbronn waren alle Schülerinnen und Schüler sowohl der Werkrealschule als auch der Realschule sehr erfolgreich.

Alle Prüflinge der Werkrealschule unter ihrem Klassenlehrer Johannes Rauwolf haben die Prüfung bestanden. Wir gratulieren Max Klein, Fabian Maier, Dilan Nur Basibüyük (Lob), Lorena Dolk (Lob), Michelle Fleck (Preis), Valeria Martina (Lob), Clarissa Ossmann, Ashley Quiliz (Lob)

Mit guten Leistungen haben auch alle 45 Schüler der Georg-Elser-Realschule in Königsbronn unter Vorsitz von Realschulrektorin Gabriele Straubmüller, Hillerschule Steinheim, bestanden und damit das Zeugnis der Mittleren Reife erworben. Leonie Lehnert ist in diesem Jahr die Schulbeste.

Schüler aus Königsbronn:

Jonas Esslinger (Preis), Jan Gläß, Fabian Gnatzig (Lob), Sönke Opferkuch, Paul Roman Rathgeb (Lob), Felix Reinhard, Philipp Ruoff, Milena Affeld, Emily Eßwein (Lob), Jule Anna Grampp (Lob), Katharina Klat, Melanie Klaus (Lob), Norman Bruch, Edgar Klein, Tilo Litke, Jonas Schottky, Maximilian Vollmer, Orla Dickinson, Laura Hollas (Lob) Lea Jahn (Preis), Anna Kantenwein (Lob), Jana Marie Katzer, Natalie Klaus (Lob), Leonie Lehnert (Preis, Preis für die beste Schulleistung), Marlene Ozbolt (Preis, Preis für beste Leistung im Fach Englisch, Preis für beste Leistung im Fach Deutsch), Lara Reuß (Lob),
Schüler aus Heidenheim:
Nicole Pawlita und Lea Wiedmann
Schüler aus Oberkochen:
Christopher Anderson (Lob), Bendedikt Balle (Preis), Patrick Eisele, Jonas Hug, Max Jooß, Dominik Kleie, Erik Macke, Eyline Kupfer, Lena Neubauer (Elternpreis für Soziales Engagement), Annabell Wunderle, Marco Maier, Lisa Beck, Anais Bustaus (Lob), Soraya Härringer, Juliane Tietz (Lob), Laura Waigner (Preis), Ann-Cathrin Wolf (Preis, Preis für beste Leistung im Fach Mathematik).
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! 

Die Klassenlehrer der Realschule Timo Laber und Michael Grünwald und der Werkrealschule Johannes Rauwolf konnten Ihre Schützlinge in kurzweiligen Abschlussfeiern entlassen: